Manuelle Fotografie ist kreativ


Heute kommen wir zur sogenannten Königsklasse der Fotografie , welche die manuelle Fotografie heißt .


Urlaub-Aufnahmen , Schnappschüsse oder der Art , kann und darf man lieben gerne in der automatischen Einstellung machen, da moderne Cams diese sehr gut umsetzt .


ABER , wer wirklich die Fotografie liebt, trennt sich von der Automatik und kehrt zur geliebten manuellen Einstellung zurück. Es ist zwar retro , aber nur in der manuellen Einstellung , kann ein Fotograf wirklich seine kreative Ader aus leben .

Nur manuell kann der Fotograf bestimmen , wie er die Aufnahme wirklich haben möchte und kann alle Einstellungen selbst regeln, auch wenn die Kamera es absolut anders machen würde , denn die Automatik stellt alles sozusagen logisch um wo die Kreativität auf der Strecke bleibt .


Was verstehe ich unter Kreativität ?

Selbstbestimmung der Blenden-Einstellung, Verschlusszeiten , ISO-Werte usw. so zu kombinieren , dass die Aufnahme einmalig wird und das kreative Auge des Fotografen in der Aufnahme sich wiederspiegelt .


Ihr merkt, bei diesem Thema komme ich ins schwärmen , was daran liegt , dass bei der manuellen Fotografie man sich mit der Kamera austoben kann .


Wie geht das mit der manuellen Einstellung ?


In der Theorie schaltet man die Kamera einfach auf manuell , wo je nach Kamera man es an der oberer Drehscheibe auf M stellt , oder je nach im Display ändert .


Steht die Kamera auf M - (manuell) kann nun alles selbst bestimmend eingestellt werden , Verschlusszeiten , Blendenstärke , ISO-Werte und man kombiniert alle Einstellung so miteinander , dass die Aufnahme für den Fotograf als perfekt wirkt .


Aber die Praxis ist nicht so einfach , denn um manuell zu fotografieren , gehört richtig Übung dazu , aber auch viel Wissen und Kenntnis seiner Kamera ist das A&O , doch wer einmal zur manuellen Fotografie umgesattelt ist, wird nie wieder sich von der Automatik bestimmen lassen wollen.


Meine Empfehlung :

Erst wenn man sehr fortgeschritten ist sollte man sich mit dem Gedanken zur manuellen Fotografie beschäftigen , denn versucht man es zu schnell , kann man schnell überfordert sein und im Falle sogar die Lust an der Fotografie verlieren , da man einfach nicht zum Ergebnis kommt.


Aber auch Workshops besuchen , oder sich von einem sehr erfahrenem Fotograf einführen zu lassen , würde ich jedem der manuelles Fotografieren erlernen möchte, empfehlen , denn durch die Erfahrungen eines Profis kann man viel erlernen und für sich nutzen .


Beschäftige dich auch gerne mit Videotools , auch dadurch kann man sehr viel für sich raus ziehen .


Aber das wichtigste ist Üben , sich zu versuchen , experimentieren und nicht aufgeben , am Ende wird sich denn alle Mühe absolut aus zahlen .


Hast Du noch Fragen , nutze gerne das unter Kontaktfeld .


Euer Udo

0 Ansichten

Udo Topsnik-13 Rue des Fleurs-F. 68320 Urschenheim

Festnetz:0033982298092

Mobil:004917629513090

  • Facebook Social Icon

Facebook

©  by Udo Topsnik. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now